PlanetSporty

Ein Handballverein mit tollen Schulprojekten

Back to blog

  • Planet Sporty wrote on 13.11.2020 - 15:07

    MTV Braunschweig - ein Handballverein mit tollen Schulprojekten

    In Deutschland gibt es viele Handballvereine, die trotz der enormen Popularität des Fußballs mehr Beachtung verdient haben. Einer dieser Vereine ist unumstritten der MTV Braunschweig. Mit 15 Mannschaften im Damen-, Herren- und Juniorenbereich ist der Verein zahlreich vertreten und die 1. Männermannschaft spielt in der Saison 2020/2021 sogar in der 3. Liga. Doch das allein ist noch kein Grund, um den Handballverein zu kennen. Viel interessanter sind da schon die verschiedenen Projekte des Vereins. Was es mit diesen auf sich hat und was Sie sonst über den MTV Braunschweig wissen sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

    Soziales Engagement durch Schulprojekte


      Daumen hoch

    Ein gutes Beispiel für das Engagement des Handballvereins MTV Braunschweig sind die Schulprojekte. Seit der Verein 2015 den Jugendtrainer Udo Falkenroth für seine Sache gewinnen konnte, setzt er sich verstärkt für die Nachwuchsförderung in Braunschweig ein. Der Fokus liegt dabei vor allem auf Grundschüler der 1. bis 3. Klasse. Zu diesem Zweck gibt es eine allgemeine Ballschule, die den Kindern spielerisch den Handballsport näherbringen soll. Zusätzlich dazu gibt es auch AGs für die Klassen 4. bis 9. Bei diesen geht es darum, die Grundlagen des Handballspiels näherzubringen. Da Handball zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland gehört, kommt das Konzept gut an. Bisher konnten die Erich-Kästner Grundschule Weddel, die Grundschule Bürgerstrasse, die Grundschule Querum, die Grundschule Heinrichstrasse, die Sandbachgrundschule Schandelah, die Grundschule Gliesmarode, das Gymnasium Neue Oberschule, die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule und die CJD International School als Kooperationspartner gewonnen werden.

    Ballschule

    Bei den Projekten geht es jedoch nicht nur darum, Talente in Braunschweig zu fördern. Die Schulprojekte sind auch Ausdruck des sozialen Engagements und sollen einem der häufigsten Probleme unserer Zeit entgegenwirken - dem allseits bekannten Bewegungsmangel. Bewegungsmangel wird auch in Deutschland zu einem zunehmenden Problem, was sich unter anderem an der Anzahl von übergewichtigen Menschen zeigt. Die Schulprojekte sollten dabei helfen, dem Bewegungsmangel und damit verbundenen Problemen (nicht nur übergewicht) entgegenzuwirken. Dabei soll beispielsweise die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sowie das Selbstvertrauen von Kindern gestärkt werden. In jedem Fall handelt es sich hierbei um eine Idee, die Beachtung verdient hat. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Menschen, die das genauso sehen. Nicht ohne Grund hat der MTV Braunschweig einige namhafte Sponsoren.


     

    Sponsoren des Vereins

    Der Verein hat viele Unterstützer und einer davon wäre der beliebte Hosting-Anbieter Pixel X. Neben diesem gibt es noch zahlreiche Sponsoren aus dem Sportbereich, wobei auch Unternehmen vertreten sind, die komplett anderen Branchen angehören. In jedem Fall ist das Sponsoring eine Win-win-Situation, da sowohl der Verein als auch die Sponsoren davon profitieren. Diesbezüglich gilt es unter anderem Spielerpatenschaften zu nennen. Unternehmen können sich für einen Spieler entscheiden, den sie über die Saison hinaus begleiten. Jeder Spieler wird dabei exklusiv an ein Unternehmen vergeben. Es ist also nicht möglich, dass ein Spieler mehrere Sponsoren als Förderer hat. Neben Dauerkarten und anderen Vorzügen wird der Sponsor in Verbindung mit dem Spieler vom Hallensprecher genannt.

    Ihnen hat unser Artikel gefallen? Dann schauen Sie am besten in unserem Blog vorbei, denn dort berichten wir regelmäßig über Sportereignisse, Vereine und andere interessante Themen.


     

    0 like(s) | (0 | 0 votes)
    Share

You also want to see or write comments? Or vote for this entry? Then log in or sign up.