PlanetSporty

Die Welt der seltsamen Süchte

Back to blog

  • Fit 4 Free wrote on 15.7.2012 - 07:44

    image
    Es müssen ja nicht gleich harte Drogen, Alkohol oder Tablettensucht sein: Auch aus der Vorliebe für bestimmte Getränke, die Lust auf spezielles Essen, oder das Auftragen von Lippenbalsam können sich Süchte und Zwänge entwickeln - mit teilweise drastischen Folgen für die Betroffenen. Neben der Einschränkung der Lebensqualität birgt die Abhängigkeit auch Gefahren für die Gesundheit. Denn Süchtige kennen kein Maß und Ziel.


    ***
    image
    Die Britin Sasha Kennedy ist süchtig nach Wasser. Über 20 Liter täglich nimmt die 26-Jährige laut eigenen Angaben zu sich, wie das News-Portal "Foxnews.com" berichtet. Dieser Zwang wirkt sich auf Berufs- und Privatleben aus. So habe sie bereits Jobs gekündigt, wenn nicht genügend Trinkwasser im Büro zu finden war. Auch in der Nacht macht sich der exzessive Wassergenuss durch häufige Toilettengänge bemerkbar. Ihre Sucht habe bereits im Alter von 13 Jahren begonnen, so die Mutter von zwei Kindern und sie ist gefährlich, wie Ärzte bestätigen: Zu viel Aufnahme von Flüssigkeit kann zu einer Hyperhydration, einem zu hohen Wasserhaushalt im Körper oder zu einer Hyponatriämie führen, einem zu niedrigen Natriumspiegel im Blut. Beide Zustände können schlimmste folgen haben, wie der nächste Fall zeigt.


    ***
    image
    Cola ist das Lieblingsgetränk vieler Kinder, doch auch Erwachsene trinken gerne einen Schluck der dunklen Brause. Zur Sucht wurde das Getränk für die Neuseeländerin Natasha Harris: Sie trank täglich für gewöhnlich mehr als sieben Liter des Erfrischungsgetränks, wie das Nachrichtenportal "Mail.com" berichtet. Nachdem die Mutter von acht Kindern im Februar 2010 verstarb, wurde heftig darüber diskutiert, ob der hohe Konsum ihren Tod begünstigt habe. Eine endgültige Klärung steht noch aus.


    ***
    image
    Doch nicht nur Getränke machen süchtig, auch feste Lebensmittel können zum Zwang werden: So isst beispielsweise Claire Simmons seit 31 Jahren ausschließlich Pizza - aber anscheinend nicht freiwillig, wie sie dem britischen Boulevardportal "TheSun.co.uk" erzählt. Die 33-Jährige behauptet, an einer Essstörung zu leiden und habe Angst vor Obst und Gemüse. Sie fange an zu würgen, wenn sie sich etwas anderes als Pizza in den Mund stecke und schon wenn ihr etwas anderes serviert werde, beginne sie zu zittern.


    ***
    image
    Jeden Tag nur Chicken Nuggets essen, funktioniert so etwas? Wenn man der Britin Stacey Irvine glauben kann, dann ja. Die 17-Jährige ernährt sich seit 15 Jahren fast ausschließlich von Chicken Nuggets, wie sie der Internetausgabe der britischen Tageszeitung "Daily Mail" verriet. Nach eigener Aussage hat die Fabrikarbeiterin noch nie Obst oder Gemüse gegessen. Selbst Ärzte sind von einer solch extremen Art der Lebensmittelsucht erstaunt und raten der jungen Frau dringend zur Umstellung auf eine normale Ernährung. Andernfalls könnte Stacey bald dem Tod ins Auge blicken.


    ***
    image
    Schokoholics gibt es viele. Erst verlockt das Glückshormon Serotonin in der süßen, fetten Leckerei zum Naschen, dann schlägt das schlechte Gewissen zu. Die Spuren auf den Hüften vertreiben das Glücksgefühl schnell wieder. Was bleibt ist Frust und eine drohende neue Nasch-Attacke.


    ***
    image
    Die Sucht nach gesundem Essen (Orthorexia nervosa) beginnt harmlos mit dem Weg zum Bio-Laden und dem genauen Studium der Inhaltsstoffe. Wenn sich jedoch das ganze Leben um die akribisch geplanten Mahlzeiten, die Herkunft der Lebensmittel und deren Zusatzstoffe dreht, hat sich bereits ein krankhafter Zwang eingeschlichen.


    ***
    image
    Wenn die perfekte Sonnenbräune zur fixen Idee wird, spricht man von Tanorexie, der Sucht nach ständig gebräunter Haut. Exzessive Solarium-Junkies gefährden damit in hohem Grad ihre Haut - sie altert nicht nur schneller, es droht sogar Hautkrebs.


    ***
    image
    Wenn Männer besessen von ihrem Waschbrettbauch sind und sich selbst im optimal trainierten Körper noch als Hänfling sehen, nennt man diese gestörte Selbstwahrnehmung Muskelsucht. Jeder Tag wird um Trainingsprogramme und die zugehörige Ernährung geplant - das reale Leben rückt immer mehr in den Hintergrund.


    ***
    image
    In der Erkältungszeit sind abschwellende Nasensprays ein Segen. Aber Vorsicht, nicht länger als notwendig verwenden. Mehr als 100.000 Deutsche kommen Schätzungen zufolge nicht mehr weg davon - ihre irritierten Nasenschleimhäute sind süchtig nach Spray und Co.


    ***
    image
    Ob die Sucht nach Lippenpflege wirklich mit den austrocknenden Erdöl-Paraffinen in den Stiften zusammenhängt oder doch nur eine Gewohnheitsmacke ist - wer weiß? Die Wissenschaft zumindest rätselt noch.


    ***
    image
    Nase verkleinern, Busen vergrößern, Augenlider straffen, Fett absaugen ... Manche Menschen gehen zum Schönheitschirurgen, wie andere zum Friseur. "Es gibt Menschen, die nach Schönheits-Operationen regelrecht süchtig werden", weiß Prof. Peter Vogt, Präsident der Deutschen Gesellschaft der plastischen, rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgen. Gefährdet sind in erster Linie Menschen mit Körperbildwahrnehmungsstörungen, wie sie auch bei Magersüchtigen zu beobachten sind.


    ***
    image
    Wenn die schönste Nebensache der Welt zur lebensbestimmenden Hauptsache wird, um die die Gedanken pausenlos kreisen, ist es Sexsucht. Ein "normales" Leben oder eine Beziehung sind meist unmöglich - Lustbefriedigung, egal wo und wie, steht an erster Stelle.


    ***
    image
    Die Menge macht‘s: Sport ist gesund, kann aber auch zur Sucht werden. Adrenalin-Junkies suchen den immer höheren Bungee-Sprung, extreme Ausdauersportler powern sich bis zum Äußersten aus. Ohne Training fehlen Euphorie und Erfolgserlebnisse - und es drohen Entzugserscheinungen.


    ***
    image
    Ohne die volle Ladung Make-up gehen Sie nie aus dem Haus? Nicht einmal, um den Müll wegzubringen? Dahinter könnte sich eine Schminksucht verbergen. Wer ohne Make-up schlichtweg nicht mehr leben kann, tut damit nicht nur seiner Haut nichts Gutes, auch der Geldbeutel wird arg in Mitleidenschaft gezogen.





     

    0 like(s) | (3 | 1 votes)
    Share

You also want to see or write comments? Or vote for this entry? Then log in or sign up.